Berufseinstiegsbegleitung

 

Die Berufseinstiegsbegleitung ist ein Bildungsangebot der Bundesagentur für Arbeit für Schülerinnen und Schüler der Vorabgangsklassen. Sie findet auch an unserer Schule statt.

Die Berufseinstiegsbegleitung soll bereits während des Besuchs der Vorabgangsklasse der allgemeinbildenden Schule beginnen, damit hinreichend Zeit besteht, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen, und der Jugendliche bereits bei frühzeitig zu treffenden Entscheidungen auf die Unterstützung der Berufseinstiegsbegleitung zurückgreifen kann. Im Regelfall beginnt die aktive Bewerbungsphase spätestens ein Jahr vor dem Verlassen der allgemeinbildenden Schule. Der Berufseinstiegsbegleiter soll den Jugendlichen schon bei der Berufsorientierung und -wahl unterstützen. Darüber hinaus kann er auch bei der Herstellung der Ausbildungsreife Unterstützung leisten.

Die Berufseinstiegsbegleitung endet in der Regel ein halbes Jahr (BerEb nach §49 SGB 3) oder ein Jahr (BerEb-BK) nach Beginn der beruflichen (betrieblichen, außerbetrieblichen oder schulischen) Ausbildung, wenn der Jugendliche erfolgreich in eine Berufsausbildung eingemündet ist, jedoch spätestens 24 Monate nach Beendigung der allgemein bildenden Schule.

Begleitet werden sollen leistungsschwächere Schüler, die nach Beendigung des Schulbesuchs eine berufliche Ausbildung anstreben und bei diesem Übergang voraussichtlich Unterstützung benötigen. Unterstützt werden sollen dabei insbesondere Schüler, die Schwierigkeiten haben, einen Schulabschluss an einer allgemeinen bildenden Schule zu erreichen. Schüler mit Migrationshintergrund sind dabei besonders förderungswürdig. Die Auswahl der zu begleitenden Schüler erfolgt in Absprache mit Lehrern sowie Schulsozialarbeitern. Die Inanspruchnahme der Berufseinstiegsbegleitung erfolgt freiwillig.

Quelle:Wikipedia

 

Berufseinstiegsbegleitung –
Informationen für Eltern, Lehrerinnen und Lehre
Broschüre der Bundesagentur für Arbeit

 

Wir helfen Euch in folgenden Bereichen:

•     Erreichen des Schulabschlusses
•     Berufsorientierung und Berufswahl
•     Ausbildungsplatzsuche
•     Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

 

 

Ansprechpartner an unserer Schule 

ist

Frau Zeckai